Tischtennis – Bad Königshofen bezwingt Bad Homburg

In der zweiten Tischtennis Bundesliga geht es wieder zur Sache. Der Überraschungsmeister der Vorsaison hat sich ein hohes Ziel gesetzt: der TSV Bad Königshofen will den Titel verteidigen. Die Rechnung könnte aufgehen: mit Kilian Ort ist das Aushängeschild des Vereins endlich wieder frei von Verletzungen. Der Kader ist also stärker in der Vorsaison. Aber auch die Konkurrenz hat im Sommer nicht geschlafen. Am Samstag spielte Bad Königshofen gegen den TTC Bad Homburg und musste da lange um den Sieg zittern.