Tag der Zahngesundheit – Wo Eltern Kindern helfen müssen

Haben Sie es mitbekommen? Am vergangenen Sonntag besonders darauf geachtet? Die Rede ist von Ihren Zähnen. Am 25. September war nämlich der offizielle Tag der Zahngesundheit. Für die meisten Erwachsenen ist das mit dem Zähneputzen ganz einfach. Ein Mal am Morgen und ein Mal am Abend. Das ist die Regel. So sollte es auch bei Kindern sein. In der Realität sieht es jedoch anders aus. Viel zu wenige Eltern kümmern sich regelmäßig um die Zähne ihrer Kinder. Ein Umstand der sich ändern muss, meint Zahnarzt Dr. Friedrich Wilhelm-Grelle aus Schweinfurt.