Stollenwiegen – 125 Christstollen gespendet

125 Christstollen – Die stattliche Zahl hat nun die Bäckerinnung Schweinfurt-Haßberge an verschiedene karitative Einrichtungen verteilt. Die Leckereien gingen unter anderem an das Erich-Kästner-Kinderdorf in Oberschwarzach oder an den Tafelladen in Hassfurt. Seit 20 Jahren wird in der Adventszeit eine prominente Person aus der Region mit Stollen aufgewogen. In diesem Jahr war es Buchautor Lothar Reichel. Das Stollenwiegen der Bäckerinnung ist mittlerweile eine feste Tradition auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt. Das Gebäck wird anschließend für einen guten Zweck gespendet.