Staus und Behinderungen – Maxbrücke ab heute gesperrt

Bereits am ersten Tag der Instandsetzungsmaßnahmen an der Maxbrücke sind die Auswirkungen auf den Straßenverkehr deutlich sichtbar. Ab sofort können Autofahrer die Stadt über die Brücke am Museum Georg Schäfer nur noch stadtauswärts befahren. Die Fahrtrichtung in die Stadt ist gesperrt. Schon am Morgen müssen die Pendler mehr Zeit für den Weg zur Arbeit einplanen, da ein Großteil des Verkehrs nun über die Hahnhügelbrücke führt. Im Hafen zeigt sich ein ähnliches Bild. Bereits am Nachmittag geht der Verkehr nur noch zäh voran. Die Baumaßnahmen an der Maxbrücke dauern bis Oktober diesen Jahres an. Für rund 1,5 Millionen Euro werden Verschleißschäden behoben, die Bauwerksentwässerung durchgeführt und die Brücke abgedichtet.