Stammzell-Transplantations-Zentrum

Top-Medizin aus Würzburg

Würzburg ist deutschlandweit führend auf dem Gebiet der Stammzelltransplantation. Knapp 300 Transplantationen werden jährlich am Universitätsklinikum durchgeführt. Für 90 Prozent der Patienten mit Krebserkrankungen des Blutes oder der Blutbildung, kann ein Spender gefunden werden. Drei große Forschungsprogramme laufen in Würzburg. Unter forscht man an der genetischen Veränderung von Immunzellen, so dass diese Krebszellen besser erkennen und bekämpfen können.