Stadthalle Lohr: Defizit von 1,9 Millionen Euro

Noch ist die Lohrer Stadthalle eine Baustelle. Am 1. Dezember ist offizielle Eröffnung des Großprojektes. Über 20 Millionen Euro hat es gekostet.  Nun wurde das Wirtschaftsjahr 2017 für die Stadthalle vorgestellt, man hat Einnahmen und Ausgaben gegengerechnet und herauskam: ein Defizit von 1,9 Millionen Euro. Damit nicht genug: 850.000 Euro müssen noch nachgeschossen werden, um die Ausstattung der Veranstaltungsräume komplett zu machen.