Stadt Würzburg verlängert Zusammenarbeit mit der WVV

Die Stadt Würzburg und die Stadtwerke haben sich auf neue Konzessionsverträge in den Sparten Strom und Gas verständigt. Die WVV erhält damit weiterhin das Recht die städtischen Verkehrswege und Grundstücke zu nutzen, um das Strom und Gasnetz zu betreiben. Im Gegenzug erhält die Stadt von der WVV Konzessionsabgaben. Die Vertragslaufzeit beträgt 20 Jahre und beginnt am 1.1.2015.