Spargelsaison endet – Landwirte ziehen eher negative Bilanz

Offiziell endet die Saison am 24. Juni – also zu Johanni. Ein alter Bauernspruch lautete: Kirschen rot – Spargel tot.
In diesem Jahr sind die Landwirte allerdings nicht besonders zufrieden. Die Qualität des Spargels war nicht so gut wie gewünscht und auch der Ertrag lag eher unter dem Durchschnitt.
Schuld daran ist die Witterung. In den vergangenen zwei Monaten war es zu kalt und zu trocken.