Sommerfest beim Wohnstift St. Paul

Das evangelische Wohnstift St. Paul in Heidingsfeld hat sein alljährliches Sommerfest gefeiert. Die Bewohner kamen mit ihren Angehörigen, dem Pflegepersonal aber auch mit anderen Gästen im Innenhof der Wohnanlage zusammen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Während die einen von den Clowns unterhalten wurden, versuchten sich die anderen beim Dosenwerfen. Die Preise wurden von den Edeka Frischemärkten Trabold gespendet. In St. Paul sind derzeit 124 Bewohner untergebracht. Da das Heim solche Veranstaltungen nicht aus eigenem Budget stämmen kann, engagiert sich schon seit 2009 der Rotary Club Würzburg-Residenz. Er organisiert mit und spendet Geld und Preise, sodass Sommerfeste regelmäßig stattfinden können.