SKF investiert 15 Millionen Euro in Standort Schweinfurt

SKF investiert 15 Millionen Euro in Standort Schweinfurt – Der Konzern will damit seine Zylinderrollenfertigung modernisieren. Die Maßnahmen sollen die Dynamik und die Zukunftsfähigkeit des Standortes Schweinfurt weiter vorantreiben. Bis 2018 soll das Vorhaben abgeschlossen sein.