Sinnlose Tat im Wildpark – Glasscheibe am Geiergehege zerstört

Am Dienstag morgen hat ein oder mehrere Unbekannte versucht die Spezialglasscheibe der Gänsegeiervoliere einzuwerfen. Bereits im Dienst befindliche Mitarbeiter hatten gegen 7:40 Uhr zwei laute Schläge vernommen. Offenbar waren der oder die Täter über den nahegelegenen Zaun eines Geheges geklettert und sich dort Steine geholt. Die 5000 Euro teure Spezialscheibe hielt zwar, wurde aber so stark beschädigt dasss ein Austausch notwendig ist. Die Vögel sind dabei nicht zu Schaden gekommen, momentan ist ein Gitter angebracht. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der 09721/20 20 entgegen.