Schwere Unfälle erschüttern Mainfranken

Aufgrund der widrigen Wetterbedingungen kam es von Montag auf Dienstag zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Auf der A7 bei Biebelried fuhr ein Transporter auf einen Wagen mit Wohnwagengespann ungebremst auf. Der Gespann wurde dabei komplett zerstört und 47-jährige Insassin wurde dabei tödlich verletzt. Zu einem weiteren Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, kam es auf der Adenauer-Brücke in Würzburg. Unfallverursacher war ein PKW-Fahrer, der spontan rückwärts fuhr, als er seine Ausfahrt verpasste. Eine Frau, die einen beteiligten Transporter fuhr, wurde dabei schwer verletzt.