Schweinfurter Tafel muss für Müllentsorgung selbst aufkommen

Schweinfurter Tafel muss für Müllentsorgung selbst aufkommen – Bei den Etatberatungen für das Jahr 2015 wurden keine Mittel für die Müllentsorgung der Schweinfurter Tafel bereitgestellt. Die CSU sowie der Liberale Georg Wiederer haben am Montag einen Antrag zu deren Finanzierung, in Höhe von 4.200 Euro, abgelehnt. Stattdessen bot die Stadt der Tafel einen 20 Jahre alten VW-Doppelkabiner mit Anhänger im Wert von 7.000 Euro sowie 12 Mülltonnen an. Dies lehnte die Tafel jedoch ab.