Schweinfurter B-Elf kommt beim Club unter die Räder

Nicht nur die Würzburger Kickers haben am Wochenende ihre Erfahrungen mit dem Club sammeln dürfen. Zwei Ligen tiefer, in der Regionalliga, musste der FC Schweinfurt 05 bei der Club Reserve antreten. Im Nürnberger Stadion galt es einen Spagat zu meistern. Einerseits musste Trainer Gerd Klaus Spieler für das Pokal-Halbfinale am Dienstag in Memmingen schonen. Andererseits wollte Schweinfurt in Nürnberg Punkte einfahren, der fünfte Platz in der Regionalliga ist das Mindestziel. Aber auch die Cluberer brauchten noch Punkte für den Klassenerhalt.