Schweinfurt im Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler

Containerstellplatz ruft Bund der Steuerzahler auf den Plan: die Stadt Schweinfurt findet sich im Schwarzbuch 2015 wieder. Stein des Anstoßes: ein neuangelegter 105 qm großer Containerstellplatz mit Kurzzeitparkmöglichkeit im Baugebiet Eselshöhe West. Ein direkt daneben angesiedeltes Wohngrundstück mit direkt anschließendem Garten wäre nahezu unverkäuflich geworden, so die Stadt gegenüber dem Bund . Rund 15 000 Euro hatte der Containerstellplatz gekostet – nun beabsichtigt man 500 Meter weiter einen neuen 77 qm großen Platz einzurichten. Kostenpunkt: rund 3000 Euro.