Schondra ist gegen SuedLink-Stromtrasse

42 Einwohner der Marktgemeinde haben jetzt eine Bürgerinitiative gegen den Bau der Stromtrasse gegründet. Die Einwohner kritisieren, dass die Trasse mit ihren bis zu 70 Meter hohen Strommasten zu nahe an einige Wohngebiete angrenzen werde. Die Beteiligten wollen den Verantwortlichen gemeinsam Alternativmöglichkeiten bieten. Das könnten zum Beispiel das Speichern von Energie sowie ein neues Stromspeichergesetz sein. Mit geplanten Protest- und Infoaktionen will die Initiative noch mehr Bürger motivieren, sich anzuschließen.