Schmitt Werke Bischofsheim – Stellenabbau geht in die nächste Runde

Weiterer Stellenabbau bei Schmitt Werke – Der Bischofsheimer Maschinenbauer hat Ende vergangenen Jahres einen Insolvenzantrag gestellt und soll über einen Insolvenzplan saniert werden. 25 Mitarbeiter wurden nun zum ersten April entlassen. Insgesamt hatte Schmitt Werke rund 230 Mitarbeiter von denen im Zuge der Sanierung rund 40 nicht weiter beschäftigt werden sollen.