Schaeffler Eltmann – Unglücksursache wohl geklärt

Laut Polizei hat ein technischer Defekt an einem Versuchsaufbau zur Explosion in dem Schaeffler geführt. Dieser war für die Vorreinigung von Industriesalzen gedacht. Es waren wohl die Filter, die nicht korrekt funktioniert haben. So setzte sich ein chemischen Prozess in Gang, der zur Explosion geführt hat. Bei dem Unglück wurden 23 Mitarbeiter verletzt. Vier davon schwer.