Sanierung des Wildfleckener Hallenbades auf wackligen Füßen

Planänderung. Die Sanierung des Wildfleckener Hallenbades steht nun doch auf wackligen Füßen. Im Juli war noch geplant gewesen, das Hallenbad für etwa 1,7 Millionen Euro zu sanieren. Allerdings hatte sich im Laufe der Planungen ergeben, dass es deutlich mehr kosten wird – die doppelte Summe wäre durchaus realistisch. Weil die Kosten derart aus dem Ruder laufen, sieht sich die Gemeinde derzeit nicht in der Lage, den dafür nötigen Kredit alleine zu schultern. Darum wird nun geprüft, ob die Regierung von Unterfranken die Sanierung durch höhere Fördergelder bezuschussen kann.