Sanierung der Polizeistation in der Augustinerstraße beginnt

54 Jahre lang beherbergte es die Polizei inmitten der Stadt – jetzt bekommt es eine Auszeit: Im Beisein von Innenstaatssekretär Gerhard Eck beginnen offiziell die Sanierungsarbeiten in der ehemaligen Polizeiinspektion Würzburg Ost in der Würzburger Augustinerstraße. Ein Vorhaben das laut der Polizei auch dringend geboten war. Gute Startvoraussetzungen also für die neu entstandene Polizeiinspektion Würzburg Stadt. Sie ist für die Dauer der Arbeiten in der Nürnberger Straße untergebracht, zum Teil auch in der Weißenburgstraße.

Die Maßnahme lässt sich der Freistaat etwas kosten -rund 19 Millionen sind für das auf drei Jahre angelegte Projekt eingeplant. Am Ende soll das auf der Liste der bayerischen Denkmäler stehende Gebäude dann unter anderem mit neuer Wache, Vernehmungs- und Technikräumen glänzen. Ein Neubau in der Peripherie wurde bewusst nicht gewählt.