Rother Bräu huldigt dem Gerstensaft

Das Bier ist des Deutschen liebstes Getränk. Egal ob ein kühles Blondes oder ein süffiges Weizen. Pro Jahr nimmt der potentielle Biertrinker rund 120 Liter Gerstensaft zu sich. Um dem Bier zu huldigen, wird in Deutschland am 23. April der „Tag des Bieres“ gefeiert, denn an diesem Tag vor heuer genau 497 Jahren wurde das bayerische Reinheitsgebot erlassen. In der Rhön wurde der Tag des Bieres am vergangenen Wochenende jedoch etwas vorgezogen. Außerdem feierte man dort, bei der Rother Bräu, auch gleich noch das 125-jährige Brauerei-Jubiläum.