Roter Teppich für Neonazis? – Grüne Jugend kritisiert

Die Grüne Jugend Würzburg kritisiert jetzt das Vorgehen der Stadtverwaltung bezüglich des Aufmarsches der rechten Organisation „Der III. Weg“ am vergangenen Samstag. Ihnen sei so wörtlich der „rote Teppich“ ausgerollt worden. Und dass obwohl Oberbürgermeister Christian Schuchardt bei der Gegendemonstration ganz offiziell in erster Reihe mitlief.