Rimpars Wille schlägt Eisenach

 

In der 2. Handball-Bundesliga bezwingt die DJK Rimpar Wölfe den ThSV Eisenach 24:20.

Nach 2 Niederlagen in Folge holt das Wolfsrudel –  an Spieltag 11 –  den achten Saisonsieg.

2012 Zuschauer in der s.Oliver Arena von der Partie begeistert. Rimpar glänzte in der Abwehr – zerstörte den Offensivdrang der Gäste. Zu Beginn von Halbzeit 2 bleibt das Wolfsrudel fast 11 Minuten torlos – übersteht diese Phase – holt verdient den Heimsieg.

Bester Schütze Rimpar: Patrick Schmitd – 8 Tore

Bester Schütze Eisenach: Duje Miljak – 6 Tore

Rimpar in Liga 2 auf Tabellenplatz 5