Rhönklinikum mit Rekordgewinn

Rhön-Klinikum macht weiter mit Rekordgewinn. Im vergangnen Jahr machte die Aktiengesellschaft unter Firmengründer und Aufsichtsratschef Eugen Münch, einen Umsatz von 1,51 Milliarden Euro. Im selben Jahr wurden 43 Kliniken verkauft. Für das Jahr 2015 hat man sich unter anderem den Bau des Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt für 170 Millionen Euro auf die Agenda gesetzt. Der Vorstand erwartet für dieses Jahr einen Umsatz von ca. 1,10 Milliarden Euro. Im ersten Quartal machte das Unternehmen einen Umsatz von 276,1 Millionen Euro.