Regierung von Unterfranken – 2016 über zwei Millionen Euro in Naturschutz investiert

Wie die Regierung von Unterfranken nun mitgeteilt hat, sind im vergangenen Jahr rund zwei Millionen Euro in der Naturschutz im Regierungsbezirk geflossen. Mit dem Geld seien vor allem Biotope und Naturschutzgebiete gefördert worden. Ein weiterer Großteil wurde dazu verwendet Besucherinformationen auszubauen und gefährdete Tierarten zu schützen.