Radfahrverbot bleibt

Der Schweinfurter Stadtrat hat am Dienstagnachmittag das werktägliche Radfahrverbot in der Spitalstraße von 11 bis 18 Uhr bestätigt. SPD, Grüne, Linke, Teile der SWL und prosw konnten die CSU-Stadträte und Oberbürgermeister Sebastian Remelé nicht umstimmen. Der Ergänzungsantrag der Grünen, das Verbot so lange aufzuheben, bis der Radweg in der Zehntstraße gebaut ist, wurde mit 23 zu 17 Stimmen abgelehnt.