Pyrenäenberghunde sollen vor Wölfen schützen

In Zukunft werden Tierherden Schutz benötigen. Denn die großen Beutegreifer, wie Luchs und Wolf kehren auch nach Unterfranken zurück. Der bayrische Feenhof in Sommerhausen rechnet jederzeit damit und hat sich zu diesem Zweck Herdenschutzhunde angeschafft. Zwei Pyrenäenberghunde leben seit gut einem Monat Tag und Nacht bei der Herde des Feenhofs. Vor allem die Jungtiere benötigen den Schutz. Für sie können selbst Raben gefährlich werden.