Prozessfortsetzung gegen mutmaßlichen Drogendealer

Seit letzter Woche muss sich ein 50-jähriger vor der Ersten großen Strafkammer des Schweinfurter Landgerichts verantworten. Laut Staatsanwaltschaft soll der Mann im Frühjahr dieses Jahres 800 Gramm Amphetamin an Abnehmer im Landkreis Bad Kissingen verkauft haben. Der mutmaßliche Drogendealer wurde Ende April während eines Deals festgenommen. Dabei wurden etwa 150 Gramm Amphetamin sichergestellt. Die Drogenfahnder hatten zuvor entsprechende Hinweise erhalten. In der Wohnung des Angeklagten fanden die Beamten zudem weitere Drogen. Ein Urteil wird frühestens Anfang Dezember erwartet.