„PräventionsNetzwerk Radikalisierung“ – Stadt und Landkreis Würzburg wollen religiöser Radikalisierung vorbeugen

Die Stadt Würzburg und der Landkreis Würzburg möchten frühzeitig Signale erkennen, um radikalen Gruppen und Ideologien keinen Nährboden zu geben. Dazu starten sie ein „Interkommunales PräventionsNetzwerk Radikalisierung“. Dabei geht es vor allem um die Sensibilisierung in Schulen und im Jugendbereich. Im Herbst sollen erste Workshops starten.