Pater Engelmar Unzeitig wird selig gesprochen

Er wurde als der „Engel von Dachau“ bezeichnet und half im Konzentrationslager unzähligen Menschen. Die Rede ist von Pater Engelmar Unzeitig, der in Würzburg studierte. Über 70. Jahre nach seinem Tod wird er jetzt selig gesprochen.