Neujahrsempfang Stadt Würzburg mit Bischof Friedhelm Hofmann

Nach fünfjähriger Pause wieder als Gastredner beim Neujahrsempfang: Bischof Friedhelm Hofmann. Er erinnert an die jüdisch-christlichen Werte und versichert, auch nach seiner Amtszeit als Bischof in Franken zu bleiben. Oberbürgermeister Christian Schuchardt blickt in seiner Neujahrs-Rede auf die vielen laufenden Projekte der Stadtentwicklung. Mit Bauinvestitionen von über 55 Millionen Euro bewegt sich die Stadt weiterhin auf Rekordniveau.