Neues Studentenwohnheim: Entlastung für den Würzburger Wohnungsmarkt?

Am Freitag wurde die Grundsteinlegung des neuen Studentenwohnheims bei der Grombühlerbrücke in Würzburg gefeirt. Insgesamt sollen 521 Apartments und eine Tiefgarage mit 87 Pkw-Stellplätzen entstehen. Außerdem soll das 3000 Quadratmeter große Grundstück renaturiert und so attraktiver gestaltet werden. Zum Wintersemester 2017 sollen die ersten zwei der vier Häuser bezugsfertig sein.