Neuer Fall der Faulbrut in Greußenheim

 

Im Landkreis Würzburg hat es einen weiteren Fall der amerikanischen Faulbrut gegeben – eine bakterielle Erkrankung bei Honigbienenlarven – ebenfalls wieder in der Gemarkung Greußenheim. Das Veterinäramt Würzburg hat daher einen zweiten Sperrbezirk in Greußenheim mit einem Umfang von einem Kilometer eingerichtet.