Neue Gemeinschaftsunterkunft in der Zellerau

Aktuell kommen immer weniger Flüchtlinge nach Deutschland. Die Regierung von Unterfranken rechnet dennoch damit, dass der Bedarf an Unterkünften 2016 anhalten wird. Jetzt gibt es eine neue Gemeinschaftsunterkunft in der Würzburger Zellerau. Dort werden in den kommenden Tagen bis zu 180 Asylsuchende eine Bleibe finden.