Natuschutzmaßnahmen und Landespflege von der Regierung gefördert

Die Regierung von Unterfranken hat 2015 2,3 Millionen Euro in die Förderung von Naturschutzmaßnahmen und Landespflege investiert. Die Sicherung von Biotopen und der Erhalt von Quartieren gefährdeter Tierarten standen dabei im Vordergrund.