Nationalpark Steigerwald – Neue Hoffnung für Befürworter

Neue Hoffnung für Steigerwald-Nationalparkbefürworter. Eine Expertenbefragung im März soll die Bayerische Landesregierung über mögliche Standorte des dritten Nationalparks in Bayern aufklären: Mit offenem Ergebnis. Schlechte Nachrichten für Horst Seehofer. Wie bereits berichtet spielt der Standort Steigerwald in den Planungen des Bayerischen Ministerpräsidenten keine Rolle.

Ermöglicht wird die Experten-Anhörung durch das Minderheitsrecht von SPD, Grüne und Freie Wähler im Umweltausschuss des Parlaments. Jeder mögliche Standort – also auch der Steigerwald – steht zur Diskussion. Wo ein Nationalpark wirklich Sinn macht, wird sich also im März 2017 zeigen.