Muss Würzburg 21 doch Stimmen sammeln?

Sechs Mitglieder der Linken treten gemeinsam mit der Wählergemeinschaft Würzburg 21 zur Stadtratswahl an. Diese Allianz bedeutet, dass die Gruppierung mit dem Namen Wue21/Die Linke keine 385 Stimmen sammeln muss, um zur Wahl zugelassen zu werden. Allerdings beschloss der Kreisparteitag der Linken vor wenigen Tagen ohne Würzburg 21 anzutreten.