Mini-Fußgängerzone in der Hofstraße

Seit Montag ist ein kleines Teilstück der Würzburger Hofstraße eine Fußgängerzone. Noch am selben Abend verursachte das ein Verkehrschaos. In der Bevölkerung regt sich teils heftige Kritik gegen die Maßnahme. Die CSU-Fraktion hatte gestern im Stadtrat einen Eilantrag eingebracht. Dieser forderte die sofortige Aufhebung der „Mini-Fußgängerzone“. Der Stadtrat hat den Antrag jedoch abgelehnt.