Mietpreisbremse: Die Makler schlagen Alarm

6 Euro 51 pro Quadratmeter. Das musste man letztes Jahr für eine 30 Quadratmeter-Wohnung in Schweinfurt bezahlen. Das klingt jetzt erstmal nicht unbedingt viel. Aber vergleicht man das mit dem Jahr 2011 sind das unterm Strich 77 Cent mehr. Die Bundesregierung will den schnellen Anstieg jetzt zumindest verlangsamen. Die Mietpreisbremse soll es richten. Seit gestern dürfen die Bundesländer selbst entscheiden ob sie diese einführen oder nicht. Bei einem anderen Teil dieses Gesetzes herrscht allerdings kein Mitspracherecht.