Metal Meeniac – Die Ruhe vor dem Sturm

Man stelle sich einmal folgendes Bild. Ein schöner Samstagabend Spaziergang am Main entlang. In der Ferne ein Schiff, das friedlich auf einen zukommt. Doch je näher es kommt, desto lauter wird es auch. Allerdings ist es nicht der Schiffsmotor der in den Ohren dröhnt. Es ist Metal (sprich: Mätl). 165 in Schwarz gekleidete Matler feiern auf dem Main eine riesige Party mit vier Bands. Falls Sie glauben, dass es so etwas nicht gibt, dann sollten Sie jetzt genau aufpassen. Chris Göpfert mit den Einzelheiten.