Mehr Platz für Expansion – Kanal Türpe zieht nach Gerolzhofen

Kanal Türpe zieht um – Das Unternehmen für Kanalisation, Abwasser und Entsorgung verlagert seinen Standort von Gochsheim nach Gerolzhofen. Auf dem bisherigen Grundstück war aufgrund von Platzmangel keine Expansion möglich. In Gerolzhofen dagegen ist das Areal fast viermal so groß. Somit sei genug Raum für ein Bürogebäude, ein Sozialgebäude und eine neue Fahrzeughalle vorhanden. Die momentan 80 Mitarbeiter gehen den Weg nach Gerolzhofen mit. Voraussichtlich will Kanal Türpe gegen Ende 2018 den Betrieb am neuen Standort aufnehmen.