Maxi Kleber: Warum ich das Handtuch nicht geworfen habe

Viele Basketballexperten sahen Maxi Kleber – nach Dirk Nowitzki – schon als zweiten Würzburger in der NBA. Das frühe Verletzungspech machte einen Strich durch diese Rechnung. 2015 wechselte der Powerforward aus Spanien zum FC Bayern München Basketball. Maxi Kleber von Verletzungen dort verschont – ein Schlüsslespieler im Team aus der Landeshauptstadt. Am 29. Januar feierte Maxi Kleber seinen 25. Geburtstag.

Träumt er noch von der NBA?  Wie hat er das Verletzungspech überstanden? Spanien oder Bundesliga? – unser Bericht klärt auf.