Lokführer streiken eine Woche lang

Seit Montag um 15 Uhr bestreikt die Lokführergewerkschaft GDL den Güterverkehr. Ab Dienstagrüh um zwei Uhr soll dann auch der Personenverkehr zum größten Teil stillstehen. Auch in unserer Region müssen Bahnfahrer mit Ausfällen und Verspätungen der Züge rechnen. Die Gewerkschaft fordert unter anderem 5 Prozent mehr Lohn und eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit um eine Stunde.