Leopoldina Krankenhaus – Weniger Überstunden als gedacht?

Rückgang – Der Überstundenberg im Leopoldina Krankenhaus sei laut Geschäftsführer Adrian Schmuker zurückgegangen. In den letzten Monaten hätten sich die Stunden auf 86 000 reduziert. Anfang Dezember wurde bekannt, dass die rund 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter annähernd 100.000 Überstunden aufgebaut haben. Allein im vergangenen Jahr sind 10.000 hinzugekommen. Da es nur wenig Aussicht Besserung gegeben hat, reichte der Betriebsrat Klage beim Arbeitsgericht wegen grober Pflichtverletzung ein.