Leopoldina-Krankenhaus spendet für Flüchtlinge

Das Leopoldina Krankenhaus spendet 3.000 Euro für die Asylsozialarbeit von Diakonie und Caritas in Schweinfurt. Beim Tag der offenen Tür am 21. Juni veranstaltete das Krankenhaus eine Tombola nahm dadurch 3.000 Euro ein. Dieses Geld wurde nun gespendet.