Landkreis Bad Kissingen – 4,8 Millionen für Straßen und Radwege

Der Landkreis Bad Kissingen investiert fast 4,8 Millionen Euro für Baumaßnahmen in seiner Verkehrsinfrastruktur. Wichtige Projekte an Straßen sind unter anderem: Die Ortsdurchfahrt Seubrigshausen, die Ortsdurchfahrt Wermerichshausen sowie die Erneuerung der KG 31 bei Rupboden. Ebenso ein großes Vorhaben ist der Bau des Rhön-Sinntal-Radweges, welcher auf den Gleisen der ehemaligen Sinntalbahn entstehen soll.