Kurzer Prozess: 38-jähriger wegen bewaffnetem Handeltreiben mit Betäubungsmitteln vor Gericht

Seit heute Morgen musste sich ein 38-jähriger vor der Ersten großen Strafkammer des Schweinfurter Landgerichts verantworten. Die Anklage: bewaffnetes, unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Am Nachmittag fiel bereits das Urteil.