Kraftvolle Passion – Neue Ausstellung in der Schweinfurter Kunsthalle eröffnet

Franz Sales Gebhardt-Westerbuchberg und Leo von Welden. Zwei Künstler für die der der Erste Weltkrieg ein Initialerlebnis war, das ihr weiteres Leben und Werk auf unterschiedliche Weise prägt. Beide gehen auf Wanderschaft und genießen ihre Ausbildung in München. Im Zweiten Weltkrieg sind sie beide Kriegsberichterstatter und verlegen ihren Lebensmittelpunkt in den Chiemgau. Von hier aus entwickeln sie ihren besonderen, jeweils eigenwilligen Stil. In einer neuen Austellung in der Schweinfurter Kunsthalle werden die Werke der beiden Künstler einander gegebüber gestellt.