Kompromissbereit – Oberbürgermeister fordert Rücknahme des Bürgerentscheids 2

Oberbürgermeister Christian Schuchardt und der Stadtrat haben in einer Sitzung auf die Pläne des Aktionsbündnisses „Grüner Platz am Theater“ reagiert und konkretisieren ihr Vorhaben: 50 % sollen begrünt, 26 Großbäume gepflanzt, eine begehbare Wasserfläche gebaut und der Platz direkt an die Fußgängerzone angebunden werden. Jedoch mit einer Forderung: Die Bürgerinitiative soll bis Ende der Woche ihren Bürgerentscheid 2 zurückziehen.