Klassik am Roßmarkt – Projekt gescheitert

Vor einem Jahr hat die Stadt Schweinfurt eine Aktion gegen Kriminalität gestartet. Der Busbahnhof am Roßmarkt wurde mit klassischer Musik beschallt. Die Musik sollte zum Aggressionsabbau beitragen und somit die Zahl von Beleidigungen und Körperverletzungen senken. Gleichzeitig sollte auch das Sicherheitsgefühl der wartenden Fahrgäste mit der Aktion erhöht werden. Medienberichten zufolge, kann die Stadt Schweinfurt keine genauen Zahlen über die Entwicklung von Straftaten vor und während des Projekts vorlegen. Die Aktion wurde dennoch seitens der Stadt beendet.